Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte-Archiv

Zurück | Archiv-Übersicht


Berichte

Thematische Übersicht (52 Einträge)
Details ausblenden    Chronologisch auflisten    Absteigend auflisten   
 
Einsätze
14.01.2006 Feuer in landwirtschaftlicher Maschinenhalle
ALFELD - Am Freitag, den 13. Januar 2005 geriet in Gotzenberg, Gemeinde Happurg, gegen 2:00 Uhr aus bisher ungeklärten Gründen eine freistehende landwirtschaftliche Maschinenhalle in Brand. Über 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Thalheim, Alfeld, Förrenbach und Hersbruck bekämpften das Feuer.
25.01.2006 Verstopfter Bachdurchlass forderte die Feuerwehr über 16 Stunden
Am Abend des 22. Januar 2006 wurde die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Rückersdorf von der Gemeindeverwaltung angefordert. Bereits seit dem Nachmittag war zu beobachten, dass der Gemeindegraben vor dem Kiefernsteig, wo der Bach ca. 100 Meter durch ein unterirdisches Röhrensystem geleitet wird, nicht richtig abfloss.
16.02.2006 Bahnunfall in Moosbach
Zur Unterstützung der Feuerwehr Moosbach wurde am Freitag, 10.02.2006 gegen 16.30 Uhr die Feuerwehr Feucht alarmiert. An einem beschrankten Bahnübergang am Ortsausgang Moosbach hatte eine S-Bahn einen Kleintransporter der Deutschen Post gerammt. Der 45jährige Paketzusteller blieb glücklicherweise genauso unverletzt wie die Fahrgäste der S-Bahn und der Lokführer.
19.02.2006 Schwerer VU auf der A3
ALTDORF – Schwer verletzt wurde eine 21-jährige Neumarkterin bei einem Verkehrsunfall am 10.02.2006 auf der BAB A3, der sich unmittelbar in Höhe der AS Altdorf/Burgthann in Fahrtrichtung Regensburg ereignete.
19.02.2006 Feuerwehren unterstützen bei Schneechaos in Ostbayern
NÜRNBERGER LAND - Zur Unterstützung bei der Entfernung der Schneelasten nach den starken Schneefällen in Ostbayern wurden auch Feuerwehrleute aus dem Landkreis Nürnberger Land angefordert. Insgesamt waren 443 Kameraden im Einsatz, die in 5 Verbänden in den aufeinanderfolgenden Tagen vom 10. bis 14. Februar in den Landkreis Passau fuhren und die dortigen Einsatzkräfte unterstützten.
02.03.2006 LKW übersieht Stauende
Am Rosenmontag, dem 27.02.2006 kam es auf der Staatsstraße 2241 zwischen Schwaig und Röthenbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein LKW ein Stauende übersah und auf dieses auffuhr. Eine Person musste von der Feuerwehr Schwaig befreit werden.
03.03.2006 Schleifabfälle brannten
Am Donnerstag, dem 02.03.2006 meldete ein LKW-Fahrer den Brand seiner Ladung, 20 Tonnen Schleifabfälle, woraufhin um 13.32 Uhr die Feuerwehr Röthenbach a.d. Pegnitz alarmiert wurde.
12.03.2006 Verkehrsunfall mit mehreren PKW, mehrere Personen verletzt
Am 11.03.2006 wurden die Feuerwehren Henfenfeld und Hersbruck um 14.09 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Personen auf der Verbindungsstraße zwischen Henfenfeld und Engelthal alarmiert.
21.03.2006 Kleintransporter auf Sattelzug aufgefahren
FEUCHT - Zu einem schweren Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn A6 ereignet hatte, wurde die Feuerwehr Feucht am Montag, 20.03.2006 gegen 08.15 Uhr gerufen. Nach ersten Meldungen sollte in einem Kleintransporter eine Person eingeklemmt sein. Die Einsatzstelle befand sich kurz nach dem AK Nürnberg-Ost in Fahrtrichtung Heilbronn.
23.03.2006 LKW-Fahrer nach Unfall in Fahrerhaus eingeklemmt
Am Mittwoch, den 22.03.2006 wurde die FF Feucht um 21.04 Uhr zu einem schweren LKW-Unfall mit einer eingeklemmten Person auf die A9 alarmiert.
08.04.2006 Feuerwehr Schwaig zur schonenden Rettung alarmiert
Am Samstag, dem 08.04.2006 wurde um 11.30 Uhr die Feuerwehr Schwaig zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Autobahntangente von der A3 in Richtung Regensburg auf die A9 in Richtung Berlin alarmiert.
20.04.2006 Schwerer VU bei Schönberg
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 19.04.2006 auf der Kreisstraße Schönberg - Himmelgarten kurz nach dem Ortsausgang von Schönberg.
24.04.2006 Kind nach VU eingeklemmt
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag, den 21. April 2006 auf der Bundesautobahn A9 ca. einen Kilometer vor der Autobahneinfahrt Lauf-Nord, zu dem die Feuerwehren Lauf und Neunkirchen alarmiert wurden.
03.05.2006 Fahrer in Kleintransporter eingeklemmt
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 03.05.2006 auf der BAB A9 in Fahrtrichtung München auf der Hienbergabfahrt, zu dem die Feuerwehren Hormersdorf und Schnaittach um 03.44 Uhr alarmiert wurden.
03.05.2006 Vorfahrt nicht beachtet, Person eingeklemmt
ALFELD - Am Dienstag, den 2. Mai 2006 wurden gegen 09:15 Uhr die Feuerwehren Alfeld und Hersbruck zu einen schweren VU mit eingeklemmter Person nach Wolfertsfeld, Gemeinde Birgland / Landkreis Amberg-Sulzbach als Zweiteinheit (2te Rettungsschere) durch die PI Lauf alarmiert.
22.05.2006 Person nach VU unter Anhänger eingeklemmt
Am Samstag, den 20.05.2006 wurde die FF Feucht um 04.34 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die A6 in Fahrtrichtung Amberg, kurz nach dem AK Nürnberg-Ost gerufen. Bereits auf der Anfahrt kam über die PI Lauf die Mitteilung, dass sich die Person unter einem Transportanhänger befinden solle.
28.05.2006 Dachstuhl eines Sägespänesilos in Brand
ALTDORF - Hoher Sachschaden entstand am frühen Morgen des 25. Mai 2006 auf dem Gelände der Zimmerei Pöllot in der Weidentalstraße in Altdorf, als ein mit Sägespänen gefülltes Silo in Flammen aufging.
11.06.2006 Schwerer VU auf der B14 bei Reichenschwand
HERSBRUCK - Am späten Nachmittag des 10. Juni 2006 wurden die Feuerwehren Hersbruck und Reichenschwand zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Bundesstraße 14 zwischen Reichenschwand und dem Altensittenbacher Knoten alarmiert.
16.06.2006 Pferd durch Pegnitzbrücke gebrochen
OTTENSOOS - Am 15. Juni 2006 wurde gegen 12.20 Uhr die Feuerwehr Hersbruck mit dem Pferdehebegeschirr zur Unterstützung der Feuerwehr Ottensoos bei der Rettung eines Pferdes alarmiert, das durch eine marode Pegnitzbrücke gebrochen war.
23.06.2006 Gefahrguteinsatz an der BAB A3
Am Freitag, dem 23.06.2006 wurde um 11.43 Uhr die Feuerwehr Schwaig zu einem Gefahrguteinsatz auf die BAB A3 in Richtung Regensburg auf den gesperrten Parkplatz nach dem Autobahnkreuz Nürnberg alarmiert.
29.06.2006 Person nach Verkehrsunfall eingeklemmt
Am Mittwoch, den 28.06.2006 wurde die FF Neuhaus a.d. Pegnitz zu einem Verkehrunfall mit eingeklemmter Person alarmiert, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.
05.07.2006 VW Touran stand in Vollbrand
FEUCHT - Am Sonntag, den 25. Juni 2006 wurde die Feuerwehr Feucht gegen 15.40 Uhr zu einem brennenden PKW auf die A9 gerufen. Zwischen dem Autobahndreieck Feucht und der Anschlussstelle Allersberg stand ein VW Touran unter einer Brücke in Vollbrand.
06.07.2006 Kleinbus prallt auf LKW - Person eingeklemmt
Am Mittwoch, den 5. Juli 2006 ereignete sich auf der BAB A9 zwischen den Anschlussstellen Lauf-Süd und Lauf-Nord in Fahrtrichtung Berlin ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde.
14.07.2006 PKW wurde Raub der Flammen
Am Freitag, den 14.07.2006 wurden die Feuerwehren Reichenschwand und Hersbruck um 07.52 Uhr zu einem PKW-Brand zwischen Reichenschwand und Leuzenberg alarmiert.
16.07.2006 PKW gegen landwirtschaftliche Zugmaschine
Am Sonntag, dem 16.07.2006 kam es auf der Verbindungsstraße Stallbaum - Hartmannshof zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer landwirtschaftlichen Zugmaschine.
09.08.2006 Zwei Einsätze am Bahnhof Feucht
Zu einem lecken Kesselwagen am Bahnhof Feucht wurden am Dienstag, den 08.08.2006 gegen 19.30 Uhr die Feuerwehren Feucht und Moosbach alarmiert. Nach Meldungen sollte aus einem abgestellten Waggon ein flüssiger Stoff austreten, der als Gefahrgut deklariert war.
16.08.2006 PKW-Brand in Parkhaus
Am Dienstag, den 15. August 2006 brannte ein Fahrzeug im öffentlichen Parkhaus in der Laufer Hermannstraße. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drangen dichte Rauchschwaden aus der Hauptzufahrt im Erdgeschoss.
27.08.2006 Kellerabteil brannte lichterloh
Am Sonntag, den 27. August 2006 entdeckte eine Bewohnerin eines Alten- und Pflegeheimes am Pegnitzufer Flammen in einem Nachbarwohnhaus. Sie verständigte sofort das Pflegepersonal, welches umgehend die Feuerwehr rief.
01.09.2006 Arbeitsreiches Wochenende für die FF Alfeld
ALFELD - Ein arbeitsreiches Wochenende hatten die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Alfeld vom 25. August bis zum 28. August 2006 zu bewältigen. Neben der Teilnahme an den Feierlichkeiten zur 200jährigen Wiedervereinigung von Alfeld stellten die Kameraden eine Sicherheitswache und wurden zu einem PKW-Brand und der Ausleuchtung eines Hubschrauberlandeplatzes alarmiert.
22.09.2006 Zwei Einsätze fordern Feuerwehr Hersbruck
Zu zwei Einsätzen wurde die Feuerwehr Hersbruck am 14.09.2006 und am 20.09.2006 alarmiert. Einmal musste in Behringersdorf ein Pferd geborgen werden, in Happurg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.
27.09.2006 Schonende Rettung nach Verkehrsunfall
Am Mittwoch, dem 27.09.2006 wurde die Feuerwehr Röthenbach a.d. Pegnitz um 14.12 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn A3 alarmiert.
28.09.2006 Hinweise zum Verbrennen von Gartenabfällen
Aus aktuellem Anlass möchten wir auf einen Sachverhalt Hinweisen der das Verbrennen von Gartenabfällen betrifft. Immer wieder kommt es vor, dass Wehren wegen dem Verbrennen von Abfällen oder dem Übergreifen der Flammen alarmiert werden.
29.09.2006 Brand im Wohnzimmer endete glimpflich
Glück im Unglück hatte ein 27-jähriger Hüttenbacher am Abend des 28.09.2006, als aus ungeklärter Ursache im Wohnzimmer ein Brand ausbrach.
07.10.2006 Wohnungsbrand in Röthenbach/Pegnitz
Zu einem Wohnungsbrand wurde die Feuerwehr Röthenbach an der Pegnitz am 07.10.2006 um 14.44 Uhr alarmiert.
09.10.2006 Brand in Schnapsbrennerei endete glimpflich
Am 08.10.2006 wurde um 22.53 Uhr die Feuerwehr Schnaittach zu einer Brandnachschau in eine Schnappsbrennerei alarmiert.
11.10.2006 Tödlicher Motorradunfall im Pegnitztal
RUPPRECHTSTEGEN - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem LKW kam es am 9. Oktober 2006 gegen 17 Uhr im Pegnitztal zwischen Rupprechtstegen und Lungsdorf, zu dem die Feuerwehren Enzendorf und Rupprechtstegen alarmiert wurden.
25.10.2006 Kohlendioxid-Ausströmung in Gaststätte
HERSBRUCK - Am 24. Oktober 2006 wurden gegen 11 Uhr die Pächter der Gaststätte "Zur alten Bahn" in Hersbruck durch die Alarmsirene der Kohlendioxid-Warnanlage aufgeschreckt. Wie auf der Handlungsnanweisung angegeben, verständigten Sie daraufhin die Feuerwehr.
27.10.2006 LKW-Fahrer übersah Sicherungsanhänger
ALTDORF - Ein vermutlich zu flotter Lkw-Fahrer aus Bad Oldesloe übersah am Vormittag des 26. Oktober 2006 auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Nürnberg einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei. Der Fahrer war mit seinem Sattelzug unterwegs und erkannte kurz vor dem Autobahnkreuz Nürnberg etwa in Höhe km 406 eine Baustelle. Zunächst wollte er sich noch mit Hilfe einer Landkarte orientieren, fuhr aber dann nahezu ungebremst auf den Anhänger auf.
30.10.2006 Spülmaschinenbrand konnte schnell abgelöscht werden
Vermutlich durch einen elektrischen Defekt entzündete sich eine Geschirrspülmaschine am Vormittag in der Küche eines Anwesens in der Bauerngasse in Hersbruck.
09.11.2006 Lkw-Brand auf der A9
Am Dienstag, den 07. November 2006 wurden die Feuerwehren Hormersdorf, Schnaittach und Lauf zu einem mit Spanplatten beladenen Lkw-Brand auf die BAB A9, in Fahrtrichtung Nürnberg alarmiert.
09.11.2006 Verkehrsunfall auf der B14
Glimpflich für alle Beteiligten endete ein spektakulärer Verkehrsunfall, der sich am Nachmittag des 08. November 2006 am östlichen Ortsausgang von Rückersdorf auf der Bundesstraße B 14 ereignete.
09.11.2006 Scheunenbrand im Lkr. Neumarkt
Um 01:24 Uhr am 07.11.06 wurden die Feuerwehren Ezelsdorf und Oberferrieden über die PI Lauf von Florian Neumarkt zu einem Scheunenbrand nach Buch nachalarmiert. Um ca. 01:20 ging bei der Feuerwehr Neumarkt i.d. Opf. ein Notruf ein, dass in Buch eine Scheune nahe des "Bucherwirt" brennen sollte. Aufgrund der unklaren Lage und des für die Objekte in Buch vorhandenen Einsatzplanes alarmierte der Disponent der EZ Florian Neumarkt die Feuerwehren Postbauer-Heng und Pyrbaum selbst und veranlasste zeitgleich die Nachalarmierung der Feuerwehren Ezelsdorf und Oberferrieden.
13.11.2006 Brand in Bäckerei
Am Morgen des 13.11.2006 kam es in Siegersdorf zu einem Brand in einer Bäckerei zu dem um 10.22 Uhr die Feuerwehren Siegersdorf, Schnaittach, Hedersdorf und Kersbach durch die Polizeiinspektion Lauf alarmiert wurden.
14.11.2006 Schwerer VU an der Faunbrücke
Am Montag, den 13. November 2006 gegen 20:30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Autobahneinfahrt Lauf/Nord. Ein junger Mann war mit seinem Pkw aus Richtung Hersbruck gekommen und hatte mehrere Pkws rechts auf der Abbiegespur zur A9 Richtung München überholt.
14.11.2006 Großbrand in Deinsdorf (Lkr. AS)
Am frühen Sonntag morgen bemerkte ein Nachbarin des denkmalgeschützten früheren "Steinbauer-Anwesens" neben dem Morgendunst dicke Rauchschwaden aus dem Dachstuhl quellen. Trotz raschen Eingreifens der Feuerwehr mit dem Einsatz von über 100 Aktiven konnte das Haus nicht gerettet werden.
17.11.2006 Schwerer Verkehrsunfall zwischen Lauf und Diepersdorf
Am frühen Morgen des 16. November 2006 ergeignete sichauf der Landstraße zwischen Lauf und Diepersdorf in Höhe Letten ein schwerer Verkehrsunfall zu dem die Feuerwehr Lauf um 05.18 Uhr alarmiert wurde.
23.11.2006 Schwerer VU am Henfenfelder Knoten
Aus unbekannter Ursache kam am frühen Nachmittag ein PKW-Fahrer auf der B14 von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite mitten auf der viel befahrenen B14 liegen. Ersthelfer retteten den schwerverletzten Fahrer aus dem beschädigten Fahrzeug und leisteten Erste Hilfe.
27.11.2006 PKW auf LKW aufgefahren
Am Montag, den 27.11.2006 kam es auf der Bundesautobahn A3 kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg-Nord, in Fahrtrichtung Würzburg, zu einem schweren Verkehrsunfall.
03.12.2006 Fahrzeug stürzte in die Tiefe
FEUCHT - Zu einem spektakulären Unfall wurde die Feuerwehr Feucht am späten Abend des 30. November 2006 gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache war ein 67-jähriger Nürnberger mit seinem PKW in einer lang gezogenen Rechtskurve auf der A73 von der Fahrbahn abgekommen. Noch bevor der Audi zum Stillstand gebracht werden konnte, stürzte er eine ca. 10 Meter tiefe Böschung hinunter. Dabei überschlug sich der Wagen, krachte gegen den Brückenpfeiler und blieb unter der Brücke auf dem Dach liegen. Glücklicherweise waren Angehörige des Fahrers Zeugen des Unfalls.
05.12.2006 LKW-Fahrer stirbt bei Verkehrsunfall
Am 05.12.2006 wurde die Feuerwehr Feucht um 15.11 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem LKW auf die Autobahn A9 in Höhe der AS Fischbach in Fahrtrichtung Berlin alarmiert.
26.12.2006 PKW überschlug sich
FEUCHT - Zu "Reinigungsarbeiten" wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Feucht am Samstag, den 23.12.2006 gegen 04.40 Uhr alarmiert. Die Feuerwehrleute staunten allerdings nicht schlecht, als sich an der Einsatzstelle in der Regensburger Straße in Feucht eine doch etwas außergewöhnliche Lage darstellte.
26.12.2006 Person mit Schaufeltrage gerettet
FEUCHT - Am Nachmittag des Heiligen Abends wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Feucht gegen 14.35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 8, in Höhe der Aldi-Kreuzung gerufen. Im Ampelbereich waren ein Renault aus Stein und ein Nissan aus Feucht zusammengestoßen. Die Beifahrerin des Renault wurde dabei verletzt.

Zurück | Archiv-Übersicht


Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land