Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Verkehrsunfall durch geplatzten Reifen 16.11.2015
  Fahrzeug kippte auf der A9 um

FEUCHT - Zum dritten Mal innerhalb einer Woche wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Feucht auf die BAB 9 alarmiert. Am 11. Oktober 2015 befand sich die Einsatzstelle in Fahrtrichtung München bei Kilometer 395,5.

Aufgrund eines geplatzten Reifens hatte der Fahrer eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Fahrzeug kippte auf die Seite und kam am Standstreifen zum Stehen. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die beiden Fahrzeuginsassen bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurden von Ersthelfern betreut.

Von Seiten der Feuerwehr wurde die Autobahn zur Landung des Nürnberger Rettungshubschraubers Christoph 27 komplett gesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Zudem wurde der Rettungsdienst bei der Versorgung und dem Transport der Verletzten unterstützt.

Nach der Bergung des Unfallfahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen musste die Fahrbahn noch von größeren Mengen Erde und PKW-Teilen gereinigt werden. Für die ehrenamtlichen Helfer endet der dritte Autobahneinsatz in dieser Woche nach etwa 90 Minuten.

Eingesetzte Kräfte:
KBI Schlerf, KBM Lankes, KBM Kölbl
FF Feucht mit KdoW, LF 16/12, RW, LF 20/24, VLKW mit VSA
Rettungsdienst mit ELRD, RTH, 2 RTW
VPI Feucht mit mehreren Streifen
Abschleppunternehmen

Bericht und Fotos: Feuerwehr Markt Feucht

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land