Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

LKW fuhr auf der A9 in Stauende 04.11.2015
  Feuerwehr rettete eingeklemmte Person

FEUCHT - Am Montag, den 5. Oktober 2015 wurden die ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Markt Feucht um 12:05 Uhr mit der Alarmdurchsage "Verkehrsunfall mit LKW und mehreren PKW, mehrere Personen eingeklemmt" auf die BAB A9, Fahrtrichtung Berlin bei Kilometer 380,0 alarmiert. Aufgrund des Meldebildes und der Lage der Einsatzstelle wurden außerdem die Berufsfeuerwehr Nürnberg sowie die Freiwillige Feuerwehr Fischbach mitalarmiert.

Vor Ort stellte sich für den Einsatzleiter folgende Lage dar:
Ein Berufskraftfahrer hatte mit seinem LKW kurz nach der Ausfahrt Fischbach auf dem rechten Fahrstreifen ein Stauende übersehen, welches sich aufgrund einer Baustelle gebildet hatte. Bei dem nachfolgenden Aufprall wurden insgesamt vier PKW und 1 LKW ineinander geschoben. In einem Dacia wurden 2 Personen, in einem Golf eine Person eingeklemmt und mussten durch technisches Gerät befreit werden.

Bis zum Eintreffen der Rettungsdienstkräfte wurde der LKW Fahrer durch Sanitäter der Feuchter Wehr betreut. Auch die Absicherung der Unfallstelle und das Aufnehmen von ausgelaufenen Betriebsstoffen wurde durch die FF Feucht erledigt. Nachdem die Nürnberger Kräfte komplett wieder eingerückt waren, wurde der verunfallte Dacia noch mit Hilfe der Seilwinde des Feuchter Rüstwagens vom linken Seitenstreifen gezogen und am rechten Fahrbandrand platziert, die Fahrbahn gereinigt und ein weiterer am Unfall beteiligter LKW fahrtüchtig gemacht.

Abschließend wurde die Einsatzstelle an die VPI Feucht und die Autobahnmeisterei übergeben, welche noch den Abtransport der verunfallten Wagen und die Bergung des LKW überwachten und absicherten. Für die Feuchter Kräfte endete der Einsatz nach 2 Stunden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Markt Feucht mit Kdow, LF 16, RW, LF20, VLKW mit VSA
BF Nürnberg
FF Fischbach
VPI Feucht mit mehreren Streifenwagen, Polizeihubschrauber
Rettungsdienst mit 3 RTW´s, 1 KTW, 3 Notärzten, 1 Rettungshubschrauber, ELRD
Abschleppunternehmen
Bergungsdienst
Autobahnmeisterei Fischbach

Bericht und Fotos: FF Markt Feucht

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land