Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Schwerer Verkehrsunfall auf der A6 03.10.2015
  eine Person wurde eingeklemmt

ALFELD (DB1) - Am Dienstagabend, 29.09.2015, kam es gegen 17 Uhr auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlussstellen Alfeld und Altdorf/Leinburg war ein Kleintransporter bei voller Fahrt auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren. Der Kleintransporter wurde hierbei fast einen Meter unter den Sattelaufleger geschoben. Der Fahrer des Transporters aus dem Nürnberger Land wurde dabei schwerverletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt.


Nach erster Erkundung durch die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffenen Kräfte wurde die Autobahn in Fahrtrichtung komplett gesperrt, eine Geräteablage eingerichtet und der Brandschutz sichergestellt. Feuerwehrsanitäter übernahmen die Erstversorgung des verletzten Transportfahrers.
Mittels Rettungsschere und Rettungsspreizer wurde die Fahrertür entfernt, mit Hilfe eines Rettungszylinders konnte das Fahrzeug auf Höhe des Lenkrades auseinandergeschoben und der Fahrer letztendlich befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden. Die FF Hersbruck unterstützte bei den Rettungsarbeiten.
Der LKW-Fahrer aus Wiesbaden kam mit einem Schock und leichten Rückenverletzungen davon. Die A6 war für eine Stunde in Richtung Nürnberg komplett gesperrt werden, anschließend konnte der Verkehr an der Unfallstelle auf der Überholspur vorbeigeleitet werden. Es kam hierdurch zu einem längeren Stau.

 
     
 
Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst nach Altdorf bzw. ins Südklinikum Nürnberg transportiert. Neben dem Hersbrucker Notarzt, zwei Rettungswägen war auch der Einsatzleiter Rettungsdienst an der Einsatzstelle. Der Sachschaden dürfte bei 25.000 Euro liegen. Gegen 19:00 Uhr konnten die letzten Feuerwehrkräfte die Unfallstelle verlassen und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

KBR Thiel, KBI Herrmann
FF Alfeld 18/11/1, 18/40/1, 18/21/1 mit VSA
FF Hersbruck 14/11/1, 14/61/1, 14/81/1
2 Rettungswagen
1 Notarzt
Einsatzleiter Rettungsdienst
VPI Feucht
 

 

Fotos und Bericht: FF Alfeld

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land