Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Außergewöhnliche Rettungsaktion in Heuchling 08.03.2015
  Mann aus Baum gerettet

HEUCHLING (DB2) - Das frühlingshafte Wetter wäre einem 49-jährigen Heuchlinger am Nachmittag des 07. März 2015 fast zum Verhängnis geworden. Er nutzte den sonnigen Samstag, um eine große Weide auf seinem Grundstück auszuasten. Dazu stieg er - vorbildlich mit Klettergurt und einem Seil gesichert - hoch in die Krone des Baumes hinauf. Nach längerer Arbeitszeit verließen den Mann beim Absteigen aus dem Baum die Kräfte, so dass er in etwa acht Metern Höhe in hilfloser Lage im Seil hängend in seinem Klettergurt gefangen war. Da es seiner Ehefrau nicht möglich war, ihrem Mann zu helfen, verständigte sie umgehend die Rettungskräfte.

Für die Feuerwehren aus Heuchling und Lauf war es eine außergewöhnliche Rettungsaktion. Während ein Helfer in den Baum kletterte und den 49-Jährigen dort sicherte, wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und der Rettungskorb exakt unter ihm positioniert. Dann schnitten die Retter das Sicherungsseil des Mannes durch, so dass dieser vorsichtig in den Korb des Hubrettungsfahrzeuges rutschte. Sicher am Erdboden angelangt übernahmen Rettungsdienst und Notarzt die Behandlung des Heuchlingers. Er erlitt ein sogenanntes Hängetrauma, eine Verletzung die gelegentlich Bergsteiger bei zu langem Hängen im Klettergurt erleiden, und wurde zur weiteren Versorgung ins Laufer Krankenhaus transportiert.

Eingesetzte Kräfte:
FF Heuchling mit LF 10/6, V-LKW, MTW
FF Lauf mit MZF, DLK 23/12, LF 16/12, RW-K
Rettungsdienst mit RTW, NEF
Polizei

Bericht: FF Lauf
Foto:
FF Heuchling

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land