Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

PKW kopfüber im Straßengraben 15.02.2015
  Verkerhsunfall zwischen Hohenstadt und Eschenbach


Hohenstadt (DB1) - Am späten Montagabend wurden die Feuerwehr Hohesntadt von der Leitstelle Nürnberg zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen auf der Ortsverbindungsstraße Hohenstadt - Eschenbach alarmiert worden.


Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich folgende Lage dar. Eine Polo-Fahrerin aus dem oberen Pegnitztal kam bei winterlichen Straßenverhältnissen ins Schleudern und landete danach kopfüber in einen wasserführenden Straßengraben.
Durch Ersthelfern wurde Sie aus Ihrer sehr misslichen Lage, der Fahrgastraum befand sich im ca. 30cm tiefen Wasser, über den Kofferraum befreit und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von diesen vorbildlich versorgt.

Durch den ebenfalls alarmierten RTW und Notarzt aus Hersbruck wurde Sie nach kurzen Check leichtverletzt in eine naheliegende Klinik.
Die Aufgabe für die Feuerwehr Hohenstadt bestand darin, die Unfallstelle auszuleuchten, den Brandschutz sicherzustellen und die Bergungsarbeiten zu unterstützen desweiteren wurde die einspurige Verbindungsstraße komplett für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt.
Parallel wurde die schneebedeckte Fahrbahn vom gemeindlichen Winterdienst geräumt und großzügig gestreut um die Arbeiten zu erleichtern.
Nach 1,5 Stunden bei stellenweise dichten Schneetreiben und eisigen Temperaturen, konnten die 10 freiwilligen Helfer wieder zurück zum Standort einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Hohenstadt 57/47/1
Rettungsdienst mit RTW und Notarzt
Polizei

Bericht und Fotos: FF Hohenstadt

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land