Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Maschinenbrand im Laufer Industriegebiet 15.01.2015
  vier Einsätze für die Feuerwehr Lauf an einem Tag

LAUF (DB2) - Am 13. Januar 2015 wurde die Feuerwehr Lauf um 17.26 Uhr zu einer brennenden Maschine ins Industriegebiet-Ost gerufen. Mitarbeiter der betroffenen Firma hatten den Brand bis zum Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits mit mehreren Feuerlöschern unter Kontrolle gebracht.

Seitens der Feuerwehr wurde die Produktionshalle mit zwei Hochleistungslüftern entraucht und die Räumlichkeiten vorsichthalber mit einem Messgerät auf giftige Gase überprüft. Hierbei konnten keine erhöhten Werte festgestellt werden. Um sich vom Löscherfolg zu überzeugen, wurde die Abdeckung der betroffenen Maschine demontiert und die Brandstelle mittels Wärmebildkamera überprüft. Weitere Löschmaßnahmen waren nicht erforderlich.





Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst musste insgesamt acht Firmenmitarbeiter mit einer Rauchgasinhalation versorgen. Vier Personen wurden ambulant behandelt, vier mussten zur weiteren Überwachung ins Laufer Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Koordination des Rettungsdiensteinsatzes war kurzfristig die Sanitätseinsatzleitung (Organisatorischer Leiter und Leitender Notarzt) eingesetzt.

Eingesetzte Kräfte Maschinenbrand Industriegebiet:

KBR Thiel, KBI Holfelder, KBM Pinzer
FF Lauf mit MZF, LF 16/12, TLF 24/50 mit KLA, DLK 23/12, V-LKW
Rettungsdienst mit OrgL, LNA, UG-SanEL, EL-RD, 2 NEF, 2 RTW, UG-RD ASB LAUF, UG-RD BRK Lauf
Polizei

 

 

Für die Laufer Feuerwehr war dies nur einer von insgesamt vier Einsätzen am 13. Januar. Bereits am Vormittag waren die ehrenamtlichen Einsatzkräfte zu einer Wohnungsöffnung nach Rudolfshof alarmiert worden. Unmittelbar nach dem Maschinenbrand folgte eine Anforderung der FF Wetzendorf. Diese war zu einem in Schieflage geratenen Baum am Letten gerufen worden und benötigte Unterstützung mit der Drehleiter um diesen kontrolliert abzutragen.

 

Eingesetzte Kräfte Baum droht umzufallen, Letten:

KBM Pinzer
FF Wetzendorf TSF
FF Lauf mit DLK 23/12, LimF
Polizei

Noch auf der Rückfahrt zum Gerätehaus folgte durch die ILS Nürnberg der nächste Auftrag: in der Turnstraße war an der Stadtbücherei der Grünstreifen in Brand geraten. Da zum Alarmzeitpunkt gerade eine Gruppenführerbesprechung im Gerätehaus stattfand, konnte der Einsatz ohne weitere Alarmierung schnell abgewickelt werden.

 

Eingesetzte Kräfte Kleinbrand, Turnstr.:

FF Lauf mit LF 16/12
Polizei

Bericht und Fotos: FF Lauf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land