Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2012: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Kinderferienprogramm bei der Freiwilligen Feuerwehr Leinburg 15.09.2012

LEINBURG - Wie bereits seit vielen Jahren üblich, so wurde auch in diesen Sommerferien das seitens der Gemeinde angebotene Kinderferienprogramm von der Leinburger Feuerwehr tatkräftig mitgestaltet.

Das von Vorstand Richard Friedrich und seinem Team vorbereitete Programm stand in diesem Jahr unter dem Motto “Ausbildung zum Ferienfeuerwehrmann“. So wurde den Kindern gleich zu Beginn ein Lehrfilm über verschiedene Brände, deren Gefahren und Löschmöglichkeiten vorgeführt.

Nach diesem ersten theoretischen Teil kam im anschließenden zweiten Ausbildungsteil die Praxis mit ins Spiel. So musste nun z.B. versucht werden, verschiedene Gegenstände, die üblicherweise in Feuerwehrfahrzeugen anzutreffen sind, nur durch Ertasten blind zu erraten und einem Fotokatalog zuzuordnen.

Die jetzt fertig ausgebildeten Ferienfeuerwehrleute hatten aber nicht lange Zeit zu verschnaufen.,Wie von 1.Kommandanten Klaus Költsch gemeldet, wurde eine Brandstelle in der Nähe des Feuerwehrhauses in Richtung Moritzberg vermutet. Um keine Zeit zu verlieren, die eine evtl. großräumige Alarmierung über die Einsatzleitstelle Nürnberg gekostet hätte, betraute man gleich die neuen Ferienfeuerwehrleute mit dem Einsatz. Die jungen Floriansjünger wurden sofort mit Schutzhelmen ausgestattet und starteten so zu ihrem ersten Einsatz.

Da aber noch niemand in Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war, musste zwangsläufig die historische Handpumpe der Leinburger Wehr zu den Löscharbeiten herangezogen werden. Wie vor über hundert Jahren wurde diese mit vereinten Kräften zu der einige hundert Meter entfernten Brandstelle gezogen. Durch einen flinken Schlauchaufbau konnte in relativ kurzer Zeit mit der Brandbekämpfung begonnen und so das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Auch die immer wieder aufloderten Glutnester konnten von den aufmerksamen Ferienfeuerwehrleuten gezielt zum Erlöschen gebracht werden.

Nach dem erfolgreich beendeten Einsatz kehrte man lautstark wieder zum Gerätehaus zurück. Zu der anschließenden Einsatzbesprechung wurden den Teilnehmern von der Feuerwehr Bratwurstweckla und Limo spendiert. Aufgrund der hervorragend absolvierten Feuertaufe konnte 1.Vorstand Richard Friedrich jedem eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme am Kinderferienprogramm der FFW Leinburg verleihen.

Bericht und Fotos: Feuerwehr Leinburg

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2012: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land