Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2012: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Kinderfeuerwehr gegründet 2.4.2012

LAUF - Am Samstag, den 31. März 2012 wurde die Kinderfeuerwehr Lauf an der Pegnitz offiziell ins Leben gerufen. Bei der Gründungsfeier trafen sich die ersten sieben offiziellen Mitglieder der Kinderfeuerwehr zusammen mit ihren Eltern, den zukünftigen Betreuern, der Feuerwehrführung und Vertretern der Politik im Gerätehaus Lauf.

Kommandant Pinzer eröffnete pünktlich um 14.00 Uhr mit seiner Ansprache die Veranstaltung. Er ging darauf ein, dass eine Feuerwehr ohne Nachwuchs keine Zukunftschancen in Sachen Personal haben wird. Nachdem die meisten anderen Vereine in Lauf Ihre Mitglieder schon vor dem 12. Lebensjahr werben können, blieben für die Feuerwehr meist keine mehr übrig, fuhr er fort. "Man hat bei der Jugendgruppe den Vorreiter gespielt und das werden wir jetzt wieder sein", sagte Pinzer weiter.

Als nächster Laudator sprach Landrat Kroder einige Worte. Er brachte mit einigen lockeren Sätzen den Kindern nahe, wie wichtig doch Ihre zukünftige Aufgabe bei der Feuerwehr sein wird. Er wünschte Ihnen allzeit viel Spaß und hoffte, dass der Kameradschaftssinn auf die Kinder übergeleitet wird. Der Feuerwehr Lauf wünschte er ein gutes Händchen im Umgang mit den Kindern und stetigen Zuwachs in der Feuerwehr. Als Vertreter der Landkreisfeuerwehrführung sprach Kreisbrandrat Norbert Thiel. Er wünschte der Feuerwehr immer ein glückliches Händchen mit den Kindern zu haben. Danach erläuterte er seinen Wertegang, vom "zukünftigen Feuerwehrmann" in der Tageszeitung bis hin zum KBR.

Bürgermeister Bisping brachte sich gleich Verstärkung für seine Rede mit. Ein Mädchen der Kinderfeuerwehr musste ihm erstmal Rede und Antwort stehen, was sie dazu bewog zur Kinderfeuerwehr zu gehen. Im weiteren Verlauf der Rede ging er immer wieder darauf ein, wie wichtig es doch für Kinder sei, sich im Ehrenamt zu engagieren. Er lobte auch die Vorreiterrolle seiner Feuerwehr, die schon damals als erste Feuerwehr im Landkreis die Jugendgruppe ins Leben rief und jetzt wieder die erste Kinderfeuerwehr im Landkreis gründet. Danach überreichte das Stadtoberhaupt jedem Kind einen Gutschein für das Laufer Freibad.

Im Anschluss wurde die Kinderfeuerwehr ganz offiziell besiegelt. 1. Bürgermeister und Kommandant Pinzer unterzeichneten die Gründungsurkunde. Bisping meinte dazu: "Hier wird gerade wieder ein Stück Geschichte geschrieben". Nachdem die Urkunde unterzeichnet worden war, erhielten die Kinder von der Feuerwehr noch ein kleines Osterpräsent.

Selbstverständlich lies es sich Bisping nicht nehmen die "kleinen Feuerwehrler" an die großen, roten Feuerwehrautos heranzuführen und die Gerätschaften zu erläutern. Der Nachmittag klang dann noch harmonisch bei Kaffee und Kuchen aus. Zum Ende der Veranstaltung hin konnte sogar noch ein achtes Mitglied für die Kinderfeuerwehr angeworben werden.

Bericht und Fotos: Feuerwehr Lauf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2012: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land