Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2011: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Jugendfeuerwehr Alfeld baute Nistkästen 27.02.2011

ALFELD - Allgemein wird in der Jugendfeuerwehr auf soziale oder ökologische Aspekte großen Wert gelegt. So können zum Beispiel die „Jugendflamme“, das Leistungsabzeichen der Jugendfeuerwehr, nur Jugendfeuerwehrleute ablegen, die vorher ein gezieltes Projekt durchgeführt haben (ab der Stufe II). Es können Theaterstücke eingeübt werden, Spielplatzpatenschaften übernommen oder Aktionen wie „Saubere Landschaft“ oder Bachreinigen durchgeführt werden.

Die Nachwuchskräfte der Alfelder Wehr entschieden sich in diesem Jahr für den Bau von Nistkästen. In der Alfelder Schreinerei Sebald & Rösel konnten die Jugendlichen unter fachlicher Anleitung von Jugendwart Wolfgang Pfister und dessen Stellvertreter Tobias Ehrmann die stabile Nistkästen für Vögel zusammenbauen. Das benötigte Material wurde von der Zimmerei Zeltner kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Für das Zusammensetzen der vorgefertigten Holzstücke waren dann die Jugendfeuerwehrler zuständig. Aus den Hölzern konnten die Jugendlichen einen Kasten für Rotkehlchen, Zaunkönig oder Kohlmeisen sowie Blaumeisen zusammen schrauben. Da war Teamarbeit befragt. Pfister legte großen Wert darauf, "dass die jungen Leute sich gegenseitig bei der Arbeit unterstützen“.

Am Schluss waren es 24 Nistkästen, die die angehenden Feuerwehrleute fachgerecht zusammen bauten. Rechtzeitig zur Rückkehr der Zugvögel und Überwinterer können den Vögeln in Alfeld einige neue Niststätte zur Aufzucht ihrer Jungen angeboten werden. Alles nächstes steht nun die Vorbereitung auf die Jugendflamme an.

Bericht und Fotos: FF Alfeld

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2011: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2011 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger