Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2006: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

LKW-Fahrer stirbt bei Verkehrsunfall 05.12.2006

FEUCHT (DB3) - Am 05.12.2006 wurde die Feuerwehr Feucht um 15.11 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem LKW auf die Autobahn A9 in Höhe der AS Fischbach in Fahrtrichtung Berlin alarmiert.

Ein mit 25 Tonnen Raps beladener LKW eines Agrarhandels aus dem Kreis Kitzingen war nach links abgekommen und an der Mittelschutzleitplanke auf die Fahrerseite gekippt. Ein Teil des Fahrzeuges ragte in die linke Spur der Gegenrichtung, die Ladung des Zugfahrzeuges verteilte sich über zwei Fahrspuren in Richtung München, der Anhänger kippte nicht um, Treibstoff lief nicht aus. Da die Ersthelfer, darunter ein Kamerad der Feuerwehr Röthenbach an der Pegnitz, mit Brechstangen nur einen kleinen Zugang zum Unfallopfer schafften, ihn aber dadurch nicht aus dem Fahrzeug bringen konnten, wurde die Feuerwehr Feucht alarmiert. Des Weiteren war zu Beginn nicht klar, ob der Fahrer im Fußbereich eingeklemmt war.

 
     
 

Die Einsatzkräfte aus Feucht entfernten die Frontscheibe des LKW. Da der Fahrer nicht eingeklemmt war, konnte er ohne weiteres technisches Gerät aus dem Führerhaus befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Der 60-jährige Fahrer verstarb jedoch noch an der Unfallstelle an Herz-Kreislauf-Versagen. Vermutlich war dies auch der Auslöser für den Verkehrsunfall, zur genauen Klärung des Unfallhergang wurde jedoch ein Sachverständiger hinzugezogen.

 
     
 

Die Kräfte aus Feucht sicherten die Unfallstelle ab und reinigten provisorisch zwei Fahrspuren der A9 in Fahrtrichtung München. Zur Reinigung der Fahrbahn und der Bergung des LKW wurde das THW mit dem Radlader, ein LKW-Bergungsunternehmen und eine Kehrmaschine der Autobahnmeisterei eingesetzt. Durch den Verkehrsunfall enstand ein kilometerlanger Stau zwischen dem Kreuz Nürnberg-Ost und dem Autobahnkreuz Nürnberg, sowie zwischen dem Kreuz Nürnberg-Ost und der AS Fischbach.

Eingesetzte Kräfte:

KBI Schlerf
FF Feucht mit TLF16/25, LF16/12, RW2, V-LKW mit VSA

Rettungsdienst mit RTW, NAW und RTH
Polizei
Technisches Hilfswerk Lauf
Autobahnmeisterei

Bericht und Fotos: KFV Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2006: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2006 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger