Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2006: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Erste gemeinsame Übung der THW und Feuerwehr - Jugend 01.11.2006

LAUF (DB2) — Am Samstag, den 21.10.2006 verbrachten die Jugendgruppen der Feuerwehr Lauf sowie des THW OV Lauf einen gemeinsamen Ausbildungsnachmittag in der Feuerwache Lauf. Denn die Jugend sollte bereits ein kameradschaftliches und freundschaftliches Miteinander pflegen.

Nachdem sich die beiden Jugendleiter Armin Steinbauer von der Feuerwehr Lauf und Thomas Herzog von der THW- Jugend im Vorfeld über Umfang und Thematik der Ausbildung absprachen, kam dann am Samstagnachmittag der große Tag. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung durch Jugendleiter Steinbauer in der Feuerwache, ging es in den Unterrichtsraum. Hier wurden die Jugendlichen erst einmal gefragt wie Sie den Nachmittag verbringen möchten. Nach einem kurzen Film des LFV- Bayern der die Arbeit und verschiedenen Aufgaben der Feuerwehren Bayerns sehr schön aufzeigt, ging es mit den Jugendlichen in die Fahrzeughalle. Hier erklärte Jugendleiter Armin Steinbauer mit Unterstützung seiner Jugendsprecherin Melanie Reinl die Fahrzeuge, ihre Beladung und den Einsatzbereich der einzelnen Fahrzeuge.

 

Nach einer kurzen Pause ging es dann für die Jugendlichen ans Eingemachte. Denn nun kam der Ausbildungspart Brandbekämpfung. Hierfür kam das LF 16/20 der Feuerwehr Lauf zum Zuge. Nach einer kurzen Einweisung über die Aufgaben der einzelnen Trupps und der zu verwendeten Ausrüstung, hieß es für die gemischte Löschgruppe "Antreten zur Brandbekämpfung". Nach der Vorgabe des Übungsleiters "Brand der Hecke im Hof der Feuerwache" nahmen die einzelnen gemischten Trupps ein Hohlstrahlrohr, ein CM-Strahlrohr, sowie ein B-Strahlrohr mit Stützkrümmer vor um den vermeintlichen Brand zu bekämpfen. Im Anschluss zeigte Jugendleiter Steinbauer noch verschiedene Vorgehensweisen im Umgang mit dem Hohlstrahlrohr.

 

Nun kam noch die Wärmebildkamera zum Zug die bei den Jugendlichen großes Interesse weckte. Die Jugendlichen testeten die WBK bis ins Letzte aus. Zum Schluss der Ausbildungsveranstaltung konnten alle Jugendlichen noch eine Fahrt im Korb der Drehleiter bis auf 30 Meter Höhe absolvieren.

 

Nach der fast vierstündigen gemeinsamen Veranstaltung kamen durchweg positive Eindrücke zurück und zeigten das der gemeinsame Nachmittag nicht der letzte bleiben sollte und im nächsten Jahr mit einer gemeinsamen Einsatzübung weitergeführt werden sollte.

Bericht und Fotos: FF Lauf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2006: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2006 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger