Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2006: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Brand im Wohnzimmer endete glimpflich 29.09.2006

HÜTTENBACH (DB2) - Glück im Unglück hatte ein 27-jähriger Hüttenbacher am Abend des 28.09.2006, als aus ungeklärter Ursache im Wohnzimmer ein Brand ausbrach.

Nachbarn bemerkten gegen 20.30 Uhr Brandgeruch und Rauch aus dem Erdgeschoss eines Wohnhauses. Aufgrund der Meldung wurden durch die Polizeiinspektion Lauf um 20.35 Uhr die Feuerwehren Hüttenbach, Simmelsdorf, Diepoltsdorf, Oberndorf und Schnaittach alarmiert. Nach ersten Meldungen sollte es sich um einen Küchenbrand mit eventueller Ausdehnung auf die komplette Wohnung handeln.

 
     
 

Beim Eintreffen stellte sich den Einsatzkräften folgende Lage: In einer Wohnung kam es im Bereich des Wohnzimmers aus ungeklärter Ursache zum Brand des Sofas. Der alleine in der Wohnung befindliche Sohn der Wohnungseigentümer war nicht mehr im Gebäude, zog sich jedoch eine leichte Rauchvergiftung zu.

 
     
   

Der Brand konnte von den Hüttenbacher Kräften schnell abgelöscht und das Sofa aus dem Gebäude verbracht werden. Außerhalb des Gebäudes wurden die letzten Brandnester des Sofas abgelöscht und das Gebäude mit Hilfe des Überdrucklüfters vom Brandrauch befreit. Die Kräfte der Schnaittacher Wehr wurden an der Einsatzstelle nicht mehr benötigt.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die eingesetzten Kräfte beendet.

Eingesetzte Kräfte:

FF Hüttenbach mit MTW und LF8/6
FF Simmelsdorf mit TSF
FF Diepoltsdorf mit LF8/6
FF Oberndorf mit TSF

Bericht und Bilder: KFV Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2006: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2006 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger