Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Gruppe legte Leistungsprüfung FwDV4 ab 19.10.2005

ALTENSITTENBACH (DB1) - Eine überwiegend junge Gruppe der Feuerwehr Altensittenbach stellte sich am 15.Oktober wieder einer Leistungsprüfung gemäß FWDV 4 "Die Gruppe im Löscheinsatz".

Ziel der Prüfung ist es, das Können eines Feuerwehrmannes oder -frau auf verschiedenen feuerwehrtechnischen Gebieten innerhalb einer Gruppe unter Beweis zu stellen. Zu Beginn wurden die einzelnen Aufgaben innerhalb der Gruppe ausgelost. Den Anfang der Prüfung bildete dann das Fertigen von Knoten und Stichen; anschließend hatten die einzelnen Teilnehmer Zusatzaufgaben, die je nach Stufe der Leistungsprüfung variieren, zu erfüllen. Es handelt sich hierbei um einzelne Fragen zu Erster Hilfe und Gefahrgutzeichen, sowie Testfragen zu feuerwehrtechnischen Grundkenntnissen.

Im Anschluss folgte der praktische Teil. Hier gilt es, in einem Zeitraum von 150 bis 180 Sekunden einen dreiteiligen Löschangriff aufzubauen und drei mit Wasser gefüllte Eimer in einer Entfernung von 10 Metern umzuspritzen. Danach muss in einem Zeitraum von 100 Sekunden eine Saugleitung gekuppelt werden. Den Abschluss bildete schließlich eine Trockensaugprobe, um die Funktionstüchtigkeit der eingesetzten Gerätschaften zu überprüfen.

Das Bild zeigt die Mannschaft mit den Schiedsrichtern, KBM Manfred Hörnich, Andreas Partsch und KBM Wolfgang Werthner.

Die Leistungsprüfung in Bronze legten ab: Thomas Werthner, Thomas Utz, Martin Kalb, Marcel Herbst und Christoph Pillhofer. In Silber legten ab: Markus Werthner, Andreas Schmidt, Johannes Lederle . In der Stufe Gold: Steffi Utz und in Gold-Rot Martin Jerina.

Bericht und Fotos: FF Alftensittenbach

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2005 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger