Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Schwerer Verkehrsunfall - zwei Personen eingeklemmt 22.02.2005

BEHRINGERSDORF (DB2) - Bereits am 13.02.2005 ereignete sich auf der Kreisstraße LAU14 von Behringersdorf nach Günthersbühl ein schwerer Verkehrsunfall bei dem zwei Personen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt waren.

Um 14.20 Uhr wurde durch die Polizeiinspektion Lauf die örtlich zuständige Feuerwehr Behringersdorf alarmiert. Auf ca. der Hälfte zwischen den beiden Ortschaften kam der Fahrer eines aus Richtung Günthersbühl kommenden Ford Scorpio nach rechts aufs Bankett. Beim Versuch gegenzulenken kam das Fahrzeug aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Renault Scienic.

 
     
 

Die beiden Insassen des aus Nürnberg stammenden Ford Scorpio wurden bei dem Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt. Während der Fahrer leicht bis mittelschwer verletzt wurde, erlitt seine Frau auf dem Beifahrersitz schwere Verletzungen.

 
     
   

Nach der Erstversorgung der Patienten durch den Notarzt ordnete dieser zur schonenden Rettung das Entfernen des Daches an. Beide Personen wurden mittels Schaufeltrage aus dem Fahrzeug gerettet. Der Fahrer des Renault kam mit leichten Verletzungen davon.

Eingesetzte Kräfte:

KBI Fuchs, KBM Krug
FF Behringersdorf mit MZF, TLF16/25, LF16/12 und LF16-TS

Rettungsdienst mit NEF und 2 RTW
Polizei

Bericht und Fotos: KBM Krug

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2005 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger